Xxxfreeweb

Rated 3.90/5 based on 862 customer reviews

Dann schiebt er Dir seinen Schwanz weit in den Mund, fast bis sich der Würgereiz einstellt.

Du bist ihm und Deinem Geschick dankbar, dankbar, dass Du ihn blasen darfst und dankbar, dass Du es kannst.Dann drückst Du wieder seinen Schwanz leicht und eine Menge Vorsaft zum Abschlecken wird Dir beschert … Plötzlich vernimmst Du ein Stöhnen und spürst eine Verkrampfung Deines Sahnespenders, ein starkes Zucken geht durch seinen ganzen Körper und da wird Dir auch schon in mehreren Schüben eine gewaltige Ladung frischen Spermas förmlich in den Mund gepumpt.Du genießt es, wie das Sperma durch Deine Speiseröhre läuft, Du willst noch mehr und saugst stärker an seiner Eichel.Du lässt ihn kurze Zeit gewähren, dann nimmst Du bei kleiner Gegenwehr seinen Schwanz aus Deinem Mund, Du möchtest dieses Prachtstück ausgiebig anschauen um Dich dann seinen Eiern zu widmen, Du leckst seinen Hodensack und saugst dann abwechselnd seine Eier in Deinen Mund.Du merkst an seiner Haltung, dass er kaum noch abwarten kann und Dir endlich in den Mund spritzen will. Du nimmst seinen Schwanz in die rechte Hand, während die linke wieder seinen Sack massiert und machst vorsichtig kleine Wichsbewegungen … Jetzt kann er nicht mehr abwarten und steckt energisch sein Glied tief in Deinen Mund, er nimmt mit beiden Händen Deinen Kopf um ihn gegenläufig zu seinen Unterleibbewegungen zu steuern. immer wieder zieht er seinen Schwanz soweit heraus, dass Dein Mund die Eichel nicht verliert um dann wieder erneut zuzustoßen.

Leave a Reply